Fachbeirat und Jury des Best of Social Media Awards 2012

Wissen

Aussteller

Sponsor

Media Partner

Blogpartner

Veranstaltet von:

wuv_lgo
risingmedia_lgo 121watt_lgo

Vorsitzender des Fachbeirates
 

Alexander Holl bei den Social Media Economy Days

Alexander Holl

Geschäftsführer, 121WATT

Alexander Holl, Jahrgang 1964, ist Gründer und Geschäftsführer der 121WATT in München, die sich auf Seminare und Consulting zu den Thema Online Marketing, SEO, Google Analytics und Social Media konzentriert haben. 18 Jahre Internet und 12 Jahre Suchmaschinenmarketing & Social Media prägen den Lebenslauf des gelernten Betriebswirtes. In dieser Zeit war Holl unter anderem Geschäftsführer der kalaydo.de, im Europa Management von Yahoo! und in verantwortlichen Positionen bei Cable & Wireles, SGI und AltaVista Alexander Holl leitet weiterhin den deutschen Fachbeirat der Social Media Economy Days, ist Mitglied im SEO Expertenrat des BVDW und unterrichtet Online Marketing, Social Media und Suchmaschinenoptimierung an der Steinbeis Hochschule.

Eva-Maria Bauch bei den Social Media Economy Days

Eva-Maria Bauch

Geschäftsführerin, wer-kennt-wen.de

Eva-Maria Bauch ist Geschäftsführerin der wer-kennt-wen.de GmbH. Zuvor hatte die Diplom-Informatikerin – nach 10 Jahren in verschiedenen Führungspositionen bei der Axel Springer AG – bei der Bauer Media Group den Bereich Bauer Women Digital aufgebaut. Eva-Maria Bauch verantwortete als Geschäftsführerin die Bauer Women Digital GmbH, bevor sie im November 2010 die Geschäftsführung der wer-kennt-wen.de GmbH von den Gründern übernahm.

Katharina Borchert bei den Social Media Economy Days

Katharina Borchert

Geschäftsführerin, Spiegelnet

Ibrahim Evsan bei den Social Media Economy Days

Ibrahim Evsan

Founder & Managing Director, Fliplife GmbH

Ibrahim Evsan – oder kurz “Ibo” ist einer Deutschlands bekanntester Serien Entrepreneure und lebt Social Media. 2006 hat er sevenload gegründet, eines der erfolgreichsten deutschen Start-Ups. Im Oktober 2009 folgte United Prototype. Ibo ist Autor von ‘Der Fixierungscode’, gefragter Keynote Speaker und Hobby-Philosoph zu Themen wie ‘digitale Selbstbestimmung’ und ‘das Leben im Lifestream’. Zu seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten zählen die Mitarbeit bei UNICEF (Komiteemitglied), die Medienkommission der LfM NRW, sowie die Deutschlandstiftung Integration (Vorstand).

Curt Simon Harlinghausen bei den Social Media Economy Days

Curt Simon Harlinghausen

Geschäftsführer und Gesellschafter, AKOM360

Seit 1996 entwickelte Curt Simon Harlinghausen Strategien und Konzepte für Online und digitale Kommunikationsprojekte in Europa, Asien und USA.
Insbesondere rund um die Themen Social Media, facebook, Google, SEO, eCommerce. Multichannel- und Online-Marketing, sowie Vertrieb, IT, CRM und ERP.
Curt Simon Harlinghausen ist als Dozent, Sprecher und Referent für verschiedene Universitäten, Akademien, Verbände und Wirtschaftseinrichtungen für Online Marketing und Trendentwicklung tätig, aktiver Fachgruppenvorsitzender im Bundesverband der Digitalen Wirtschaft (BVDW) im Arbeitskreis Social Media, Berater der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn und im Fachbeirat der Stiftung Warentest. Zudem wurde er 2010 zum Dozenten des Jahres gewählt.
Zur Zeit betreut der Social Media Experte der ersten Stunde internationale Kunden und Projekte im B2B- und B2C-Umfeld mit seinen Unternehmen.

Maximilian Kalbfell bei den Social Media Economy Days

Maximilian Kalbfell

Leiter Markenkommunikation, MINI Deutschland

Max Kalbfell ist Leiter der Markenkommunikation MINI im Vertrieb Deutschland.
Nach dem Studium der Betriebswirtschaft in Augsburg begann er 1999 bei der Radio NRJ Gruppe als Mediaberater in München. 2002 wechselte er nach Trier, um bei der Agentur WH Sport als Projektmanager im Wintersport und Motorsport zu arbeiten. Seit 2003 ist Max Kalbfell bei der BMW Group, zu Anfang verantwortlich für das BMW Sportmarketing im Vertrieb Deutschland. 2007 dann der Wechsel zur Marke MINI, der er seitdem in verschiedenen Funktionen treu geblieben ist.
Ein Schwerpunkt der aktuellen Funktion ist der strategische Ausbau des Social Brandings im deutschen Markt.

Dr. Jochen Kalka bei den Social Media Economy Days

Dr. Jochen Kalka

Chefredaktuer Werben & Verkaufen

Dr. Jochen Kalka ist seit 2006 Chefredakteur aller Titel des Verlags Werben & Verkaufen, München. Dazu gehören W&V – Werben & Verkaufen, Der Kontakter, W&V Society und LEAD digital. Zuvor war er Chefredakteur des marketingjournals und, seit 2000, von media & marketing, dem späteren W&V Media. Bereits 1992 hatte er bei W&V volontiert, 1996 ging er als Pressereferent zunächst zu Schitag, Ernst & Young, dann zum Burda-Verlag.

Tatjana Kiel bei den Social Media Economy Days

Tatjana Kiel

Director Marketing, Klitschko Management Group GmbH (KMG)

Tatjana Kiel sammelte ihre erste Berufserfahrung beim US-TV-Sender Showtime in New York City.
Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung zur Werbetexterin bei der Texterschmiede in Hamburg, bevor sie an der TFH Berlin ein Betriebswirtschaftslehre-Studium mit dem Schwerpunkt Marketing/Management abschloss. Studienbegleitend war sie jeweils zwei Jahre bei der Bundeszentrale des Bundesverbandes Junger Unternehmer (BJU) und als Mitarbeiterin eines Bundestagsabgeordneten tätig, wodurch sie regelmäßig an Sitzungen des Gesundheits- und Ethikausschusses des Bundestages teilnahm.

Seit 2007 ist Tatjana Kiel als Director Marketing bei der KMG tätig. Ihre Haupttätigkeit liegt in der Vermarktung der Persönlichkeitsrechte der Brüder Klitschko sowie der Konzeption und Organisation ihrer Weltmeisterschaftskämpfe. Dies betrifft insbesondere die Ring- und Hospitality-Vermarktung und das Ticketing sowie das Partner-, Hallen- und Standortmarketing.
2011 wurde die KMG mit dem “SportBild Award” für die beste Sportvermarktung für das Megaevent “Klitschko vs. Haye” ausgezeichnet.

Die zukünftige Markenpositionierung der Klitschko-Brüder im Gesundheitsbereich ist zur Zeit ihre größte Herausforderung.
Ihr Ziel ist es, die “zweite Karriere” schon während der aktiven Sportkarriere der Klitschkos aufzubauen. Hierzu gehört insbesondere eine glaubwürdige Positionierung der Marke im Bereich Gesundheit, was durch Tatjana Kiels langjährige Zusammenarbeit mit den Klitschkos und deren Expertise auf diesem Gebiet garantiert wird. Ziel ist es, den Erfahrungsschatz vor allem in die strategische Entwicklung und Vermarktung von Health-Produkten fließen zu lassen.

Mirko Lange bei den Social Media Economy Days

Mirko Lange

Geschäftsführer, talkabout communications GmbH

Mirko Lange, Jg. 1965, ist Inhaber und Geschäftsführer der Kommunikations-Beratung talkabout communications mit Sitz in München und Berlin. Der studierte Jurist und leidenschaftliche Öffentlichkeitsarbeiter engagiert sich seit mehr als 15 Jahren für „Kommunikation für Innovationen & Innovationen für Kommunikation“. Er ist Dozent und Studienleiter an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing sowie an der Social Media Akademie, darüber hinaus Referent auf zahlreichen Konferenzen und Workshops sowie Autor zahlreicher Veröffentlichungen und aktiver Blogger. Bei talkabout berät er mittelständische Unternehmen und Konzerne bei der Einführung moderner Kommunikationsstrategien sowie bei der Umsetzung von integrierten PR-Kampagnen. Zu seinen Beratungskunden zählen unter anderem die Commerzbank, die Deutsche Bahn und die Linde AG.

Stefan Mohr bei den Social Media Economy Days

Stefan Mohr

Geschäftsführer, Jung von Matt/next

Stefan Mohr ist seit Anfang 2010 Geschäftsführer Beratung bei Jung von Matt/next und dort zuständig vor allem für mobile Kommunikationslösungen. Jung von Matt/next ist spezialisiert auf die langfristig angelegte Digital-Kommunikation: Corporate Websites, E-Commerce- und E-CRM-Plattformen, Communities und Social-Media-Maßnahmen werden für Kunden wie Daimler, Bosch, Nikon oder Sparkasse von Strategie und Konzept bis hin zu Produktion und Betrieb entwickelt und betreut.
Stefan Mohr studierte Wirtschaftsmathematik, hatte Stationen bei G+J, Altavista und Telefónica Sonera und war nach Gründung seiner eigenen Firma Pocketframes Director Mobile bei Neue Digitale/Razorfish. Hier war er verantwortlich für alle mobilen Aktivitäten von Razorfish in Europa.
Stefan Mohr verfügt über fundierte Erfahrungen im Bereich Mobile seit über zehn Jahren, vornehmlich in der Entwicklung und Umsetzung von mobilen Kommunikationslösungen für Marken.

Christoph Schuh bei den Social Media Economy Days

Christoph Schuh

Vorstand Marketing und Vertrieb, TOMORROW FOCUS AG

Christoph Schuh trägt bei der TOMORROW FOCUS AG die Verantwortung für die Gesellschaften AdJug, ElitePartner, Cellular und TOMORROW FOCUS Media. Zudem leitet er die digitalen Aktivitäten des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und ist im Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e. V. (BDZV) tätig.

Ossi Urchs bei den Social Media Economy Days

Ossi Urchs

Inhaber, F.F.T. MedienAgentur

Ossi Urchs, geb. am 16. 08. 1954 in Köln; Von 1973 bis 1979 studiert er Philosophie, Politikwissenschaft und Theaterwissenschaft an der Universität zu Köln und an der Ludwig-Maximilians-Universität, München, Abschluss als Magister Artium (M.A.).
Seit 1980 ist Urchs als selbstständiger Autor, Regisseur und Produzent für zahlreiche TV-Sender in Deutschland und USA (K-ABC, Los Angeles) tätig. Seit 1982 betreibt er gemeinsam mit Sigi Höhle die F.F.T. MedienAgentur, zunächst als TV-Produktionsgesellschaft, später als Beratungsagentur für interaktive Medien. Seit Anfang der 90er Jahre berät er mit seiner Agentur Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung ihrer Kommunikations- und Internetstrategien mit dem Schwerpunkt Online Marketing, E-Commerce und Soziale Netzwerke im Internet.
Seit 1994 ist Urchs ein gefragter “Keynote-Speaker” bei zahlreichen Konferenzen und Kongressen im In- und Ausland und hält Vorträge und Seminare für Unternehmen und Bildungseinrichtungen in deutscher und englischer Sprache. Die deutsche Ausgabe des eMetrics-Summit moderiert er seit 2006.

Alexander Wunschel bei den Social Media Economy Days

Alexander Wunschel

Geschäftsführer, nextperts

Alex Wunschel ist Vortragsredner, Social-Media-Stratege und -Produzent, Podcast-Pionier, Geschäftsführer der nextperts.net – Strategie- und Kommunikationsberatung für digitale Medien und geschäftsführender Vorstand des Marketing-Club München e.V.
Alex Wunschel ist Wirtschaftswissenschaftler mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, Wirtschaftsinformatik, Kommunikations- und Medienwissenschaften (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg).
Mit seiner Strategie- und Kommunikationsberatung für digitale Medien nextperts.net berät er Unternehmen, Medien und Verlage (z.B. Gothaer, Carl Zeiss, Datev, SwissLife et al.) bei der Integration neuer Kommunikationskanäle in Marketing- und Mediastrategien.
Seine Produktionsgesellschaft markendreiklang produziert audio-visuelle Unternehmensmedien.

szmtag