Tag 1 – Montag, der 12. November 2012
08:00 – 09:00Registrierung und Begrüßungskaffee
09:00 – 10:00

Keynote: 5 Social Media Trends Changing Consumer Behavior

Kyle Lacey, Autor der Bücher Branding Yourself (deutsche Ausgabe: Die Ich-Marke: Erfolgreiches Eigenmarketing mit Social Media),Twitter Marketing for Dummies und Social CRM for Dummies Sessions finden teilweise oder ganz auf englisch statt.

10:00 – 10:30Kaffeepause
 Track 1Track 2
10:30 – 11:25

Von Social Media zum Social Business – Wie man Web 2.0 im Unternehmen verankert

Kollektive Intelligenz nutzen: Crowdsourcing & Open Innovation


11:25 – 11:30Kurze Pause
11:30 – 12:30

Community- & Redaktions-Management Best Practice


Social Media Monitoring: welche KPIs für welchen Channel Sessions finden teilweise oder ganz auf englisch statt.


12:30 – 13:30Mittagspause
13:30 – 14:25

Featured Session:

Social Conversions – Social Media Marketing Next Level

14:25 – 14:30Kurze Pause
14:30 – 15:30

Facebook ist voll! Die richtige Contentstrategie um auf der Wall gehört zu werden


Vertrauen 2.0 – als Marketing und Vetriebsinstrument
Social Media Kundendienst ist das bessere Social Media Marketing


15:30 – 16:00Kaffeepause
16:00 – 16:50

Social Media: Erfolgreich Chancen verpassen

Gamification: Steigerung von Engagement, Viralität und Kundenbindung


16:50 – 17:00Kurze Pause
17:00

Best of Social Media Award 2012
Begrüßung durch Martin Korosec, Geschäftsführer Verlag Werben & Verkaufen

Keynote Interview mit Hans Sarpei, Fußballer und Social Media-Phänomen
Interview mit Jochen Kalka, Chefredakteur W&V, Kontakter, LEAD digital
Preisverleihung mit anschließendem Get-together

Tag 2 – Dienstag, der 13. November 2012
08:00 – 09:00Registrierung und Begrüßungskaffee
 Track 1Track 2
09:00 – 10:00

Facebook EdgeRank: Taktiken zu höherem User Engagement, Sichtbarkeit, Positionierung

Social Media Anzeigen & Kampagnen


10:00 – 10:30Kaffeepause
10:30 – 11:25

Social Analytics Sessions finden teilweise oder ganz auf englisch statt.

Vom Shitstorm zur Gratulationsabteilung – die unterschätzten Potenziale des Social Webs

11:25 – 11:30Kurze Pause
11:30 – 12:30

Serviceangebote via Social Media: Fallstudie Wirtschaftlichkeitsanalysen am Beispiel Telekom-hilft

Erst fragen, dann tracken: was es beim Datenschutz zu beachten gilt

12:30 – 13:30Mittagspause
13:30 – 14:25

Interaktion statt Flaute – Erfolgreiche Unternehmenspräsenz auf Google+

B2B-Marketing mit LinkedIn und SlideShare

14:25 – 14:35Kurze Pause
14:35 – 15:30

Schatzkiste Open Graph: was Entscheider über die neuen Möglichkeiten wissen sollten

Social Signals: Ist Social Media wichtig für Suchmaschinenoptimierung?

15:30 – 16:00Kaffeepause
16:00 – 17:00

Die Macht des digitalen Einflusses: relevante Netz-Multiplikatoren für sich gewinnen

Die Lieblingstools der Social Media Profis



17:00 – 17:05Kurze Pause
17:05 – 18:00

Social Media 2013: Strategische Herausforderungen

anschließende Diskussionsrunde mit:




* Sessions finden teilweise oder ganz auf englisch statt. Sessions finden teilweise oder ganz auf englisch statt.

szmtag